Krachlederne statt Solidarität

Das schönste Trachtenoutfit mit Dirndl und Krachledernen wird gesucht – nicht in München oder Traunstein, nein, im nordfränkischen Miltenberg, das vom Dialekt her zu Hessen und von der regionalen Nähe zu Baden-Württemberg gehört. So versucht eine völlig unbajuwarische Region, sich dem Dresscode aus München zu beugen. Und zwar während der Michaelismesse, bei der das Bier nach oberbayrischer Unsitte in Einlitergebinden ausgeschenkt wird (schnell saufen, sonst steht die Plörre ab!).
Dass die Michaelismesse auch mal eine wirkliche Überraschung bringen kann, das zeigt das bei kommunal.tk veröffentlichte Dokument über den 1. September 1974, als das Chile-Komitee Wertheim hier eine Aktion durchführte (PDF). Aber das ist lange her. Heute geht es nicht um Solidarität, sondern um Krachlederne!