Atom-Ausstieg „von unten“

zugesandte Information

Die Klima-Allianz Aschaffenburg (ATTAC, BN, DGB, Friedenstrommler, GEW, Grüne, KI, Nord-Süd-Forum, SPD) lädt ein zum Diskussionsabend am Montag, 26. September 2011, 19.00 Uhr Stadthalle Aschaffenburg mit Sebastian Schönauer, stellvertretender Vorsitzender BN, ATTAC-Mitglied und Dieter Gerlach, Dipl. Ing. (FH), Geschäftsführer AVG: Kann ein sofortiger kommunaler Atom-Ausstieg „von unten“ dem atomaren „Restrisiko“ von Merkels Mogelpackung entgegenwirken? Welche Versorgungs-Konzepte erfordert der Kampf gegen die Auswirkungen des Klimawandels? Welche Vorschläge haben Globalisierungskritiker, Umweltverbändeund Stadtwerke, um Energie einzusparen?


0 Antworten auf “Atom-Ausstieg „von unten“”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben + sieben =