Rosenmontag – z.K.

Was sind zwölf sexistische Witze und ebenso viele uralte Kalauer? Eine Büttenrede. Diese Erfahrung machen nun zahlreiche Menschen im kommunal.tk-Land (wenn es ein vom Lokalradio ausgerufenes Primavera-Land gibt, dann doch wohl auch ein kommunal.tk-Land – oder?). Beliebte Kostümierungen für Männer in diesem Jahr wieder: Tittengrabbscher, Volldepp und Suffkopp. Allerdings müssen sich die Herren da kaum verkleiden.

Ansonsten ist schon alles gesagt worden, was es da zu sagen gibt, z.B. bei subradical.

In einem Kommentar dort wird eine alternative Büttenrede gebracht, die so endet:
Und steht ein Zombie vor der Tür,
mit so ‘nem Pappnasengeschwür,
und sagt statt “Hallo” nur “Helau”,
dann dreh sie um, die dumme Sau,
und tritt ihr kräftisch in den Arsch
und ruf dabei: „Narrhalla-Marsch!”

--> Übrigens: z.K. heißt „zum Kotzen“.


0 Antworten auf “Rosenmontag – z.K.”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× eins = acht