Archiv für Februar 2012

Lageralltag und Abschiebehaft in Aschaffenburg

Nachtrag zur Situation in Würzburg (zugesandte Information):
flüchtlinge haben für montag, 13.2. in würzburg eine demo organisiert.
start ist um 13 h am hbf.
außerdem verweigern einige von ihnen seit montag letzter woche die
essenspakete. auch menschen in der GU in aub haben sich angeschlossen.

Weiterer Nachtrag (zugesandter Link):
Beitrag bei Antifa Teheran

*******

Die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Aschaffenburg (GU) treffen sich am Donnerstag, 9. Februar um 14 Uhr zu einer Mahnwache vor dem Rathaus. (mehr…)

Stoppt ACTA!

Nun hat auch einer von uns die Petition gegen ACTA unterzeichnet (siehe unten). Wollten wir nur mal sagen – und zur Nachahmung auffordern.

Fukushima: Mahnwache und Kundgebung

zugegangene Mitteilung

Am 11.März jährt sich die Katastrophe von Fukushima! Das Anti-Atom-Bündnis Aschaffenburg schließt sich deshalb dem bundesweiten Aufruf von „ausgestrahlt.de“ an und ruft dazu auf, am Samstag, den 11. Februar mit den an diesem Tag in Japan schon stattfindenden Protestenaktionen unsere Verbundenheit zu zeigen. (mehr…)

Goldberg in Aschaffenburg

zugegangene Information von AFKA

Denis GOLDBERG – der Weggefährte Nelson Mandelas – kommt nach
Aschaffenburg am Sonntag, 05.02.2012 und er wird nicht nur zu Gast bei
AFKA e.V. (Afrika-Freundeskreis-Aschaffenburg) sein, sondern er nimmt
sich auch Zeit für eine Lesung aus seinem Buch für Schüler/Innen und
Gespräche mit Menschen, die ein Gespür für sein Anliegen haben. (mehr…)

Dokumentation zum 27. Januar 2012 in Aschaffenburg

Am 27. Januar 2012 fand in Aschaffenburg anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages eine Demonstration gegen neue und alte Nazis statt. (mehr…)

Auf nach Dresden!

Mit einem KBF-Clip wird auch am Untermain auf die (Anti-)Nazi-Aktivitäten in Dresden in diesem Monat aufmerksam gemacht und damit für eine Teilnahme an Dresden nazifrei geworben. Wir geben jetzt mal etwas mit unserem Insiderwissen an! Denn: Der Dresden-Clip ist nach unserer Einsicht eine Soloarbeit von MC MörderBeat. Seht hier:

Flucht

Das Main-Echo berichtet heute: „Der Kreis Aschaffenburg soll weitere Asylbewerber aufnehmen. Denn alle Gemeinschaftsunterkünfte des Bezirks sind mit rund 1600 Personen vollständig belegt, aktuell kommen aber wöchentlich 30 weitere Asylbewerber nach Unterfranken. (mehr…)

Arabischer Frühling

zugegangener Terminhinweis

Seine aktuelle Lageeinschätzung hat Samir Amin (*1931 in Kairo, Professor em. der Universitäten Dakar/Senegal und Paris, seit 1980 Direktor des Dritte-Welt-Forums in Dakar) in „Blätter für deutsche und internationale Politik 2/2012″ überschrieben: „Revolution in der Sturmzone. Vom ägyptischen Frühling zum kapitalistischen Herbst?“ (mehr…)

Wieder Montags-Kundgebung in AB

zugegangener Terminhinweis

Am 6. Februar treffen wir uns wieder, diesmal von 16 Uhr 30 bis 18 Uhr zu unserer nächsten Montagsdemo am Eingang Schöntal-Park (gegenüber Herstallturm). (mehr…)