Stoppt den Sozialkahlschlag – hier und in ganz Europa!

Für den 12. Mai 2012 um 5 vor 12 riefen Attac, Kommunale Initiative (KI) und Friedenstrommler zu einer kleinen Aktion vor der Deutschen Bank in Aschaffenburg auf. Die Rede von Reinhard Frankl – die wir hier verlinkt haben (PDF) - gipfelte in den Forderungen: „Schluss mit den „Rettungsschirmen“ fürZocker, Banken und Konzerne! Weg mit dem unsäglichen Fiskalpakt! Stoppt den Sozialkahlschlag – hier und in ganz Europa! Die Verursacher sollen zahlen für IHRE Krise! Hoch die internationale Solidarität! Auf nach Frankfurt am nächsten Samstag!


0 Antworten auf “Stoppt den Sozialkahlschlag – hier und in ganz Europa!”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − drei =