Amorbach, Kirchzell, Aschaffenburg & die Kontakte zu NSU-Terroristen

Dass die extremen Rechten, die in Kirchzell, Amorbach oder Aschaffenburg aktiv waren, Kontakt zu den Terroristen des NSU hatten, das hat die Aschaffenburger Seite aburg.org bereits publiziert, wenngleich es in den bürgerlichen Medien am Untermain nie Thema war. Nun bestätigt die tageszeitung aus Berlin genau das, was am Untermain die Medien nicht wissen wollten. Danke nach Berlin!


0 Antworten auf “Amorbach, Kirchzell, Aschaffenburg & die Kontakte zu NSU-Terroristen”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei × = sechs