Michaelismesse Miltenberg – Erfolg durch Bier

Wie wird der Erfolg einer Kirmes gemessen? Selbstverständlich durch den Bierumsatz! Demnach wäre die Michaelismesse in Miltenberg extrem erfolgreich verlaufen. Nach 908,45 Hektolitern (ohne alkoholfreies Bier) im Jahr 2002 kletterte dieser Wert auf 972,09 (2006) und 993,59 (2010) bis zu sensationellen und nie erreichten 1.023,69 in diesem Jahr. 100 Polizeieinsätze gab es auf der Messe, 20 Körperverletzungen wurden der Polizei bekannt.

(Zahlen nach Bote vom Untermain von heute)


1 Antwort auf “Michaelismesse Miltenberg – Erfolg durch Bier”


  1. 1 Stiller Beobachter 06. September 2013 um 11:18 Uhr

    Stellen wir uns mal vor, nur ein geringer Teil davon wäre bei einem alternativen oder linken Happening angefallen – der Suff, die Polizeieinsätze, die Körperverletzungen … – dann wäre die ganze Veranstaltung ohne mit der Wimper zu zucken verboten worden. Wenn aber die örtliche Brauerei (mit eigenem Sitz im Stadtrat) sich nicht nur dumm sondern dumm und dämlich verdient – dann geht das okay mit dem Massenbesäufnis.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.