Völkischer Beobachter?

Zu unserer Nachricht NPD bringt „neutrales Publikum“ selbst mit vom 10. September ging gestern ein Kommentar ein, der sicherlich untergehen wird, wenn wir ihn nicht besonders erwähnen. Er zeigt uns, dass kommunal auch von Menschen gelesen wird, für die wir eigentlich nicht schreiben. Ein gewisser „Beobachter“ behauptet darin eine gute Zusammenarbeit zwischen NPD und Polizei. Wir lassen dies unkommentiert. Hier der Text:

Beobachter 17. September 2013 um 21:52 Uhr

Die Passanten in Miltenberg gab es wirklich, die die ihr in Obernburg so wahnsinnig gut als mitgebrachtes Personal recherchiert haben wollt, waren Zivilpolizisten^^

Die in der Tat öfters nett mit uns plaudern und über die ,,Zecken“ ablästern, glaubts oder laßt es sein, es ist so


0 Antworten auf “Völkischer Beobachter?”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = siebenundzwanzig