NPD: Namen und Fakten

In der letzten Woche wurde ein Beitrag zum Auftritt der NPD in Aschaffenburg auf Indymedia linksunten geschrieben. Wir machen darauf aufmerksam, da dort die Geschehnisse nochmal zusammengefasst sind und vor allem die beteiligten NPD-Kader gezeigt und benannt werden (siehe auch in den Kommentaren zu dem indymedia-Beitrag).

Von Knallrechten geht immer eine besondere Gefahr für Leib und Leben aus. Das liegt schon in deren Ideologie begründet, die Gewalt nicht nur nicht ausschließt, sondern sie als Beweis für Stärke – und damit für das durch sie begründete Recht – ständig einplant. Daher ist es sehr wichtig, jene Personen zu kennen, von denen eine verstärkte Gewaltbereitschaft gerade gegen Migrantinnen und Migranten, gegen Jüdinnen und Juden, gegen Linke und antifaschistisch Aktive ausgeht. Und das nicht nur in Deutschland.


0 Antworten auf “NPD: Namen und Fakten”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × = achtundzwanzig