Krise und Krisen(v)erklärungen

von www.attac-aschaffenburg.de

Nach gut fünf Jahren Krise und Krisenerklärungen gibt es weiterhin hartnäckige Versuche, die Krise der kapitalistischen Produktionsweise in eine „Finanz-“ oder „Staatsschuldenkrise“ umzudeuten.

Tomasz Konicz (freier Journalist, u.a. konkret und telepolis) referiert die Ursachen der Krise und weist auf die Gefahren hin, die bestimmte Krisenerzählungen bergen, inklusive der Deutungen, die der deutsche Staat selbst zur Durchsetzung seiner Interessen in Europa in Anspruch nimmt.

Donnerstag, 3. April
19:30 Uhr
„Stern“, Platanenallee 1, Aschaffenburg

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Attac Aschaffenburg mit der BasisGruppe Emanzipation.


0 Antworten auf “Krise und Krisen(v)erklärungen”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × drei =