Zurück aus dem Sommer, der keiner war

Redaktion kommunal

Wir sind wieder da. Das Wetter war bescheiden, der Urlaub zu kurz, die Michaelismesse wie immer, das TV-Programm (Ausweich bei schlechtem Wetter) war langweilig, über Facebook erreichten uns seltsame Bilder und Filmchen (Hunde, Katzen und sexistische Mangafiguren) – und die Leserinnen und Leser dieses Blogs haben uns wieder keine aufmunternden Worte („Ihr seid die Größten, Besten, Tollsten“) und Bestechungsgeschenke geschickt. Naja, immerhin auch keine Drohbriefe. Das ist doch schon was.

An alle, die dies lesen, ergeht nun die Aufforderung: Schickt uns an kommunal@riseup.net Beiträge, Terminhinweise, schreibt Kommentare unter unsere Blogeinträge und macht uns auch sonstwie glücklich!


3 Antworten auf “Zurück aus dem Sommer, der keiner war”


  1. 1 Hans O. 15. September 2014 um 11:49 Uhr

    Was ich ganz vergaß zu sagen: „Ihr seid für mich die Größten, Besten und Tollsten.“

    Grüße aus Aschaffenburg

  2. 2 Administrator 16. September 2014 um 11:21 Uhr

    Na also, geht doch! :-)

  3. 3 Schippe drauf 16. September 2014 um 14:38 Uhr

    Kommunal = die letzte Bastion kritischen Denkens im hohen Norden der nordbayerischen Provinz

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.