AfD findet Nazipartei „Der III. Weg“ gut

zugegangener Hinweis / Kommentar: mb

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist zwar nicht nazistisch, sondern neoliberal-asozial-rassistisch und vereint damit das Übelste, was bürgerliche Ideologie hervorbringen kann – aber sie hat offene Sympathien für die eindeutig rechtsextreme bzw. neo-nazistische Partei „Der III. Weg“. Denn der AfD-Verband in Aachen zitiert diese Nazipartei positiv – und verwendet dabei zur Illustraion ein Bild des Hochwassers in Miltenberg. Und warum? Weil die durch die neue deutsche Volksgemeinschaft gesammelten Gelder für (deutsche!) Hochwassergeschädigte nun doch nicht benötigt und daher zur Flüchtlingsunterbringung eingesetzt werden sollen. Ist ja auch ein Skandal: Geld, das für brave Deutsche in den braun-versumpften Beitrittsgebieten eingesetzt werden sollte, geht nun an das Gesockse aus Bananenland oder von sonstwo her. Da empören sich der deutsche Gartenwichtel und die deutsche Fettleber auf das Allerextremste!


0 Antworten auf “AfD findet Nazipartei „Der III. Weg“ gut”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × vier =