Stolpersteine: Es geht auch anders!

mb

Auf seiner Projektseite odilie.blogsport.eu erwähnt Mapec die Berliner Gedenktafel. Hier haben wir es ganz offensichtlich mit einer anderen, einer – wie wir meinen – besseren Form des Gedenkens zu tun als dies Stolpersteine sein können.

Folgendes Beispiel wird von Mapec angeführt:

Wir stellen fest: Es gibt sehr wohl andere, besser sichtbare, nicht im Gehweg versteckte und auch mit mehr erläuterndem Text versehene Möglichkeiten des Gedenkens. In Augenhöhe.


0 Antworten auf “Stolpersteine: Es geht auch anders!”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − = vier