SYRIZA – ein Weg aus der katastroikalen Umklammerung?

Mitteilung von Attac Aschaffenburg-Miltenberg

Mittwoch, 10. Juni 2015, 19.00 Uhr im Stern, Aschaffenburg, Platanenallee 1

Paul Kleiser (Griechenland-Experte, attac München) und Pavlos Delkos (SYRIZA) sprechen über
- Auswirkungen von 5 Jahren sozialem und wirtschaftlichem Kahlschlag der Troika auf das Leben der Menschen.
- das Regierungsprogramm von SYRIZA gegen die drohende humanitäre Katastrophe und ihre Position zu den Schulden.
- das politische System und die Parteienlandschaft nach den Wahlen vom 25.1.2015.
- Forderungen der EU und die Haltung anderer Staaten.
- Stimmung in Griechenland nach den neuen Abkommen.
- Möglichkeiten internationaler Solidarität für Griechenland und seine 
Linksregierung.

Ein gemeinsamer Vortrags- und Diskussionsabend von attac-Aschaffenburg-Miltenberg und DIE LINKE, Bayerischer Untermain

Flugblatt/Plakat hier herunterladen
http://www.attac-aschaffenburg.de/fileadmin/user_upload/Gruppen/Aschaffenburg/dokumente/Flugi_attac_ab_Aufbruch_in_Griechenland.pdf