G7-Gipfel: Am 04.Juni gegen TTIP in München auf die Straße!

Attac Aschaffenburg unterstützt folgenden Aufruf:

Angela Merkel will den G7-Gipfel bei München nutzen, um TTIP und CETA wieder flott zu machen. Doch wir machen Ihr einen Strich durch die Rechnung: Mit Tausenden Menschen gehen wir am 4. Juni gegen die umstrittenen Handelsabkommen auf die Straße, direkt bevor die G7-Regierungschefs zusammenkommen. Demonstrieren Sie mit vor Ort:

Stachus, München
Zeit: Donnerstag, 4. Juni 2015 („Fronleichnam“), 14.00 Uhr

Wir (*) fahren mit dem Bus von Aschaffenburg nach München

Abfahrt: 07.30 Uhr vom Volksfestplatz in Aschaffenburg (pünktlich!)

Rückfahrt von München: 17.00 Uhr oder 18.00 Uhr (Busparkplatz)

Preis für die Busfahrt pro Teilnehmerin/Teilnehmer für die Hin- und Rückfahrt: nur 10,--EUR

Verbindliche Anmeldung möglichst sofort per E-Mail an g7-demo@stop-ttip-ab.de, denn die Plätze bis 50 werden nach zeitlichem Eingang bei dieser Mailadresse vergeben. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse und Tel.-Nr. oder Handy-Nummer) – die Anmeldung wird von Niklas Wagener bestätigt – bitte sofort 10,-EUR an Georg Liebl überweisen – „Münchenfahrt am 04.06.2015″ /Namen + Vornamen angeben/ (notfalls 10,- Euro im Brief-Risiko trägt der Absender). Georg Liebl wird unverzüglich nach Zahlungseingang diesen bestätigen (in der Regel per E-Mail).

Bankdaten von Georg Liebl: (Stand: 16.05.2015)
Kontonummer: 202 307 1400 Santander Bank Aschaffenburg
BLZ: 100 333 00
IBAN: DE24 1003 3300 2023 0714 00
Nachfragen können Sie bei Georg Liebl:
E-Mail: georg.liebl@fewo-wiesengrund.de Tel.: 06028 / 99 77 44
Fax: 06028 /99 77 44 Handy : 0151 / 14 24 94 14

* Aschaffenburger Bündnis „Demokratie erhalten – STOP TTIP“