Archiv der Kategorie 'Arbeit/Betriebe'

Griechenland ist überall

Bereits früher fertig gestellt, aber aus technischen Gründen erst jetzt hochgeladen:
Vortrag von Ralf Dreis. Weitere Infos gibt es als Flugblätter (PDF) von Attac Aschaffenburg und anderen HIER und HIER.

Montagsdemo

zugesandter Beitrag

Da letzten Montag die Montagsdemo ausfallen musste, wollen wir sie am 14. November nachholen. Wie üblich treffen wir uns ab 16 Uhr 30 bis 19 Uhr am Eingang Schöntal-Park (gegenüber Herstallturm). (mehr…)

Neu veröffentlicht: Rainer Roth zu Krise und Kapitalismus

Jetzt auch auf Youtube: Die Ansprache von Prof. em. Rainer Roth 2010 in Miltenberg – noch immer höchst aktuell:

Montagsdemo

zugesandter Beitrag

Liebe Montagsdemonstrant(inn)en und an alle Interessierte,
wir treffen uns wieder von der Montagsdemo gegen Sozialkahlschlag am 1. August diesmal ab 18 Uhr am Eingang des Schöntal-Parks (gegenüber Herstallturm). (mehr…)

„Eure Krankheit tut uns gut“

Ein neuer Beitrag bei kommunal.tk: „Eure Krankheit tut uns gut“ – Privatisierung im Gesundheitswesen am Beispiel der Kliniken im Landkreis Miltenberg, 2011

Aktionstag für 10 Euro Mindestlohn

Zugesandte Meldung:

Das „Bündnis 500 Euro Eckregelsatz – 10 Euro Mindestlohn“, dem verschiedene soziale Organisationen angehören, hat zu einem Aktionstag für einen gesetzlichen Mindestlohn von 10 Euro (lohnsteuerfrei) aufgerufen.
Die Montagsdemo Aschaffenburg schließt sich („außerplanmäßig“) diesem Aktionstag am Montag den 25. Juli an und trifft sich dazu um 18 Uhr im Schöntal-Park vor der City-Galerie.
(mehr…)

Heraus zum 1. Mai

Vormerken: Sonntag, 01.05.2011, 10:00 Uhr: Heraus zum 1. Mai – DGB Demonstration und ab ca. 11.00 Kundgebung vor dem Aschaffenburger Stadttheater mit Horst Schmitthenner, IG Metall

Mahle

Ein Beschäftigter des Automobilzulieferers Mahle aus dem nordbayerischen Alzenau hofft noch auf Unterstützung vom Staat. Die Belegschaft hatte gegen die drohende Schließung im Mai 2009 das Werk drei Tage besetzt. Die Arbeiter gaben ihren Widerstand erst auf, nachdem Bereitschaftspolizei aufmarschiert war und ein eingeflogener Gewerkschaftsfunktionär zur Beendigung des Kampfes aufrief und auf die juristischen Folgen bei einer Fortsetzung hinwies. Jetzt sind die Beschäftigten bis 2011 in Kurzarbeit geparkt. – So heißt es in einer Vorstellung des Dokumentarfilms »Der Gewinn der Krise« von Jörg Nowak. Dies nur als Hinweis auf einen sicherlich interessanten filmischen Beitrag zum aktuellen Geschehen.

http://peter-nowak-journalist.de/2010/05/20/nachrichten-aus-der-krisenrepublik/

Der kommende Aufstand

Der kommende Aufstand, die politisch-literarische Schrift aus Frankreich, wird derzeit von links bis rechts diskutiert. Unser Schwesterprojekt disk.blogsport.de möchte da nicht abseits stehen und stellt eine Fassung in Großdruck und Format A4 zur Verfügung sowie mehrere Links zu anderen Fassungen und Diskussionsbeiträgen, siehe HIER.

Prof. Rainer Roth 2010 in Miltenberg

Neu bei radio_kommunal: Die Ansprache von Prof. Rainer Roth 2010 in Miltenberg zur Finanz- und Wirtschaftskrise

Gegen die herrschende Sozialpolitik

Heute im Newsletter von LABOURNET.DE:
Kundgebung gegen die herrschende Sozialpolitik – Aschaffenburg, Oktober 2010

Am 9. Oktober 2010 führte ein Bündnis verschiedener Gruppen eine Kundgebung mit rund 600 Beteiligten gegen die herrschende Sozialpolitik der Bundesregierung durch. Bei kommunal.tk (Beiträge zu Geschichte, Kultur und Politik am bayerischen Untermain – Region Aschaffenburg-Miltenberg) finden sich das Aufrufflugblatt, ein Videoclip mit Impressionen dieser Aktion und der Beitrag des Hauptredners Prof. Franz Segbers.
http://kommunal.blogsport.de/hintergrund/kundgebung-gegen-die-herrschende-sozialpolitik-aschaffenburg-oktober-2010/

Wir danken LABOURNET für den Hinweis und machen unsererseits auf den fünfmal wöchentlich erscheinenden sehr interessanten Email-Newsletter aufmerksam, der hier kostenlos abonniert werden kann.

600 gegen die Sozialpolitik der Bundesregierung

Am 9. Oktober 2010 führte ein Bündnis verschiedener Gruppen eine Kundgebung mit rund 600 Beteiligten gegen die herrschende Sozialpolitik der Bundesregierung durch. Ein Videoclip bringt Impressionen dieser Aktion (siehe unten), das Aufrufflugblatt findet sich HIER (externer Link, PDF) und der Beitrag des Hauptredners Prof. Franz Segbers kann hier angehört bzw. herunter geladen werden: Prof. Franz Segbers zur Sozial- und Wirtschaftspolitik 2010 (externer Link)

In Erinnerung an Peter Gingold

In Erinnerung an den antifaschistischen Widerstandskämpfer, Gewerkschafter, Kommunisten und aufrechten Menschen Peter Gingold, geboren 1916 in Aschaffenburg, verstorben 2006 in Frankfurt am Main

kommunal hat das 2005 aufgezeichnete Interview mit Peter Gingold bei youtube hochgeladen. In 17 Teilen steht nun dieses Gespräch über Nazi-Regime, Widerstand, Kommunisten und Sozialdemokraten, Arbeiterbewegung und Gewerkschaften und vielem mehr zur Verfügung und kann hier angehört werden.